conceptQ plant und realisiert komplexe IT-Projekte.
Wir entwickeln IT

Modern

Im Java Umfeld immer
up to date.

Erfahren

Eingespielte Teams mit
jahrelanger Projekterfahrung.

Zielsicher

Entwicklungs­projekte schneller und günstiger durch saubere Planung.

Partnerschaftlich

Wir skalieren durch einge­spielte Partner­schaften.

DAS FUNDAMENT

Das beste Entwicklungsteam kann nichts bewegen, wenn nicht eine saubere Spezifikation das Fundament des Projektes bildet. Unsere Lösung dafür heißt VAD 4.0.

Intelligent

Modernste Algorithmen lesen Prozessmodelle aus.

Flexibel

Jederzeit präzise und flexible Projektdokumentation.

Passgenau

Dokumente in beliebiger Form.

Einfach

Übersichtlich und leicht lesbar weil durchgängig verlinkt.

UND SO FUNKTIONIERT’S
Erfasse Deinen Ist-Zustand …
und wo Du hinwillst


Die Komplexität von IT-Projekten ist höher als nirgendwo sonst. Nimm Dir Zeit und erfasse, wo Du stehst. Projekte ohne Fundament bleiben anfällig für jede Veränderung, sei diese fachlich, technisch oder auch personell.

Willst Du Dein Projekt entwickeln, solltest Du Dir darüber klar werden, ob dies vom Endzustand her oder schrittweise -agil- erfolgen soll. In beiden Fällen gilt: Die Anforderungen sollen so schlank wie möglich und so ausführlich wie möglich sein. Unsere BA-Teams erfassen Deine Ist-Stände und Wünsche nach der VAD-Methode. Je öfter damit gearbeitet wird, desto effizienter wird es.
Strukturieren nach VAD

Wir lieben Bilder. Es gibt weniger Raum für Missverständnisse und ist leichter lesbar als jede Tabelle oder gar Freitexte. Deshalb haben wir ein System entwickelt, Bilder systematisiert zu verschalten und visuelle Beziehungen in kategorisierte und klar strukturierte Informationen zu verwandeln. Texte, die natürlich weiterhin notwendig sind, werden sinnvoll mit den Bildern verkoppelt und folgen deren Systematisierung. Die Mess- und Testbarkeit bleibt voll erhalten. So legen wir die Basis für Dokumente, die gleichzeitig für alle Beteiligten gut verständlich und so exakt und vollständig sind, dass sie auch als Grundlage für Gewerke verwendet werden können. Die Informationen werden in Interpretationsebenen eingeteilt und durchgängig kategorisiert. Der Grundstein für eine vollautomatisierte Dokumentengenerierung, wie Du sie noch nie gesehen hast.
Die Hochzeit von Form und Inhalt - VAD 4.0

Jederzeit können die Daten und Inhalte im aktuellen Stand in die vordefinierten Formen „gegossen werden“. So bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand. Auch in agilen Projekten.
Vorlagen aufnehmen

Viele Firmen arbeiten mit eigenen Prozessmodellen und somit mit verschiedenen Dokumentenvorlagen, die es einzuhalten gilt. Ob Konzeptdokumente, Statusberichte etc… alle Dokumente sind üblicherweise mit Templates vordefiniert und während der Projektarbeit gilt es sehr aufwendig, diese Vorlagen zu nutzen. Bei Änderungen ist es kaum möglich, die Dokumente zu aktualisieren und dabei konsistent zu halten. Viel Arbeit besteht darin, redaktionell alles auf einem Stand zu halten.

Aufgrund der Modellierung mit VAD ist es uns möglich, diesen Aufwand drastisch zu reduzieren. Die Templates werden hinterlegt und während der Dokumentengenerierung mit den Projektdaten „verheiratet“.
Im Ergebnis ...
Dokumente ganz so, wie Du sie brauchst


Das Ergebnis unserer Dokumentengenerierung sind printfähige prozesskonforme Dokumente, die keinerlei redaktioneller Nacharbeit bedürfen. Aufgrund des modellierten und kategorisierten Datenbestandes lassen sich Dokumente mit beliebiger Struktur ausleiten und Projektinformationen in verschiedenen Dokumenten wiederverwenden. Hierdurch ist es möglich den Datenbestand für verschiedenste Dokumente zu verwenden. Beispielsweise kann eine einmal modellierte Anwendungslandkarte in verschiedenen Dokumenten wiederverwendet und sogar unterschiedlich eingefärbt dargestellt werden. In einem Feinkonzept dient sie vielleicht zum Überblick über die Anwendungsstruktur, in einer Risikobetrachtung womöglich (anders eingefärbt) als Heatmap. Das Ganze erfolgt vollautomatisch, ohne dass die Landkarte zweifach gezeichnet werden müsste.
Was ist VAD 4.0.

VAD ist eine in der conceptQ entwickelte Methode zur Erfassung und Verarbeiten von unterschiedlichen Prozessdaten. Die Basisannahmen stammten aus der von Professor Wendt entwickelten Methode „FMC“. Mit einem Satz geht es dabei um folgendes: Hochkomplexe IT-Prozesse möglichst grafisch, möglichst einfach und möglichst allgemeinverständlich so zu modellieren, dass das Ergebnis nicht nur in einem engen Kreis von „Eingeweihten“ diskutiert werden kann, sondern von allen Projektbeteiligten - also sowohl den hochspezialisierten Fachbereichen als auch den meist fachfremderen Management Ebenen (??). Diesen Ansatz fanden wir wegweisend. Wir entwickelten ihn weiter und in unzähligen durchwachten Nächten und Wochenenden entstand eine Methode, die nicht nur eine möglichst einfache Modellierung zum Ziel hatte, sondern, deren konsequente Einbindung von Kategorien, Eigenschaften und Tags sich quer durch den kompletten Projektlebenszyklus - von der ersten Idee über das Anforderungsmanagement bis zur Realisierung bis zur Projektabnahme zog. Es wurden präzise Auswirkungsanalysen ebenso möglich wie eine exakte Nachverfolgbarkeit innerhalb der Prozesse. Das Ergebnis begeisterte uns rasch. Wir hatten innerhalb des Werkzeugs „Arcway Cockpit“ - ein Werkzeug, das ursprünglich für die durchgängige Modellierung von Prozessen und Anforderungen gebaut wurde - eine perfekte Kommandozentrale für IT-Projekte geschaffen. Doch rasch kam die Ernüchterung. Beim Kunden brachten wir „die PS nicht auf die Straße“. Überall wurde Notwendigkeit deutlich, die aus VAD gewonnen Projektdaten in flexible Ausgabeformen zu bringen. Das geht bei der Strukturierung der Ausgabedaten an und führt uns bis zur automatisierten Einbindung von stehenden Ausgabedokumenten. Bei unserem Hauptkunden besteht - wie wohl in den meisten Großkonzernen - eine feststehende Prozessvorgabe für die Umsetzung von IT-Projekten. Diese umfasst eine riesige Menge an Formatvorlagen, Standartdokumenten und Vorgaben für jeden einzelnen Schritt der Projektabwicklung. Aus unserer Erfahrung in verschiedenen Fachbereichen des Kunden aber wussten wir. Niemand setzt den Prozess vorgabegetreu um. Allerorts wird modifiziert, angepasst, eingedampft. Im Ergebnis führte das zum genauen Gegenteil dessen, was gemeinhin mit Prozessvorgaben erreicht werden soll: einem breiten Sammelsurium unterschiedlichster Vorgehensweisen und Dokumenten. Fragte man nach, wusste jeder im Projekt Verantwortliche sofort gut zu begründen, warum es unbedingt notwendig sei, an der einen oder anderen Stelle vom Standard abzuweichen. Die tatsächliche Begründung war natürlich eine andere. Die Vorgaben waren schwergewichtig, mitunter hochkomplex und gerade in kleinen Projekten mit einem vernünftigem Aufwand kaum umsetzbar. Hier setzten wir mit VAD 4.0 an. Was wäre, wenn wir den Fachbereichen eine Methode an die Hand gäben, die nach einer einmaligen Erfassung der Projektdaten möglich machte, automatisiert alle geforderten Dokumente „auf Knopfdruck“ zu produzieren. Änderungen im Eigenen Vorgehen würden sofort berücksichtigt und automatisch an allen Stellen, in der sich Auswirkungen andeuteten geändert. Ein neues durchgehend angepasstes Dokument könnte „stande pede“ neu erstellt werden. Der Ehrgeiz ging so weit, dass das erstellte Dokument keinerlei redaktionellen Aufwand mehr bedürfte. Aus Zeilenumbrüche und das automatisierte drehen und Schneiden von Grafiken waren nur einige der Hürden, die zu nehmen waren. Der Projektverantwortliche sollte nur noch den Drucker einschalten müssen und würde sofort das fertige Dokument in der Hand halten.

Was ist VAD 4.0?

VAD ist eine in der conceptQ entwickelte Methode zur Erfassung und zum Verarbeiten von unterschiedlichen Prozessdaten ... weiterlesen
Anforderungen erfassen
DETAILS
Strukturieren nach VAD
DETAILS
Die Hochzeit von Form und Inhalt - VAD 4.0
DETAILS
Gegebene Vorlagen aufnehmen
DETAILS
Im Ergebnis ...
Dokumente ganz so, wie Du sie brauchst ...
DETAILS
ZUFRIEDENE KUNDEN

Volkswagen

Deutsche Bahn

Audi

Deutsche Bank

Neckermann

Toll Collect

Airbus

Media Markt / Saturn

SPRECHEN SIE UNS AN

Sie haben Interesse an unseren Produkten und Leistungen?
Schreiben Sie uns - wir antworten umgehend.

Sie brauchen ausführliche Kontaktdaten? Die finden Sie hier.

9 + 10 =

TEILEN