VAD 4.0

Anforderungsmanagement und mehr …

Evaluierung von Software mit Arcway Cockpit

Evaluierung von Software mit Arcway Cockpit

Neulich abends in lockerer Runde mit ein paar Kollegen. Es ging um den mal mehr, mal weniger schönen Auftrag, eine bestimmte Software für ein Unternehmen bzw. Projektumfeld zu evaluieren. So ein Auftrag kann leichtgewichtig sein. Je komplexer das Produkt und je weitläufiger die beteiligte Umgebung, in der es eingesetzt werden soll, desto schwieriger wird es aber, systematisch zu strukturieren, Querbeziehungen zu erkennen, oder überlappende Produktfunktionen oder -Eigenschaften richtig einzuordnen. Ein Fall für Arcway Cockpit? Auf jeden Fall …

mehr lesen
Was ist VAD 4.0?

Was ist VAD 4.0?

VAD ist eine von der conceptQ entwickelte Methode zur Erfassung und zum Verarbeiten von unterschiedlichen Prozess- und Projektdaten. Die Grundlagen stammten aus der „ARCWAY-Methode“, bei der bereits anhand systematischer und strukturierter Modellierung visuelle Modelle zum Erreichen des Verständnisses von der textuellen Spezifikation zur Erreichung der Mess- und Testbarkeit getrennt wurden.

mehr lesen
Anforderungsmanagement in agilen Projekten

Anforderungsmanagement in agilen Projekten

„Ich brauche kein Anforderungsmanagement, ich arbeite agil“. Den Satz höre ich in abgewandelter Form landauf landab. Nachdem wir aktuell an vielen Stellen sehen, dass es einen Trend hin zum agilen Arbeiten gibt, müssen wir uns damit beschäftigen ob ein Anforderungsmanagement – in welcher Form auch immer – in diesen Projektumfeldern tatsächlich verfechtbar ist.

mehr lesen
Ein aufgeräumtes Anforderungsmanagement als Vorbereitung für ein Gewerk

Ein aufgeräumtes Anforderungsmanagement als Vorbereitung für ein Gewerk

Gewerke sind eine tolle Sache. Man setzt Ergebnisse fest, definiert einen Soll-Zustand und jagt diesen Auftrag zum Dienstleister. Der gibt zurück, wie lange er braucht und wie viel Geld er für die Umsetzung benötigt und schon kann`s losgehen. Der Kunde muss sich dann erstmal lange Zeit keine Gedanken um die Umsetzung machen sondern setzt sich am vereinbarten Datum mit frischgespitztem Rotstift an den Schreibtisch und führt mit dem Dienstleister die Abnahme durch. Was wurde erwartungsgemäß umgesetzt?? Haken dran, kann bezahlt werden!! Wo gibt es noch Probleme?? Nacharbeit durch den Dienstleister!! Wo haben sich die eigenen Wünsche über die Zeit weiterentwickelt?? Folgebeauftragung!! Soweit die graue Theorie.

mehr lesen
Machen wir An­forder­ungs­management??

Machen wir An­forder­ungs­management??

Gestern kamen wir in netter abentlicher Gesprächsrunde in Berlin auf eine ganz interessante Fragestellung. Wenn mich bisher jemand gefragt hat „was macht Ihr denn so mit Euerm Cockpit“ habe ich mich eigentlich immer um den Begriff „Anforderungsmanagement“ gedreht. Dabei fallen aber streng genommen viele Dinge unter den Teppich, die wir mit unserer Beratung und Cockpit im „Werkzeugkoffer“ leisten.

mehr lesen

Wer schreibt hier?

Karsten Wulfes

Karsten Wulfes

Geschäftsführer

Thomas Ilsanker

Thomas Ilsanker

Prokurist

SPRECHEN SIE UNS AN

Sie haben Interesse an unseren Produkten und Leistungen?
Schreiben Sie uns - wir antworten umgehend.

Sie brauchen ausführliche Kontaktdaten? Die finden Sie hier.

2 + 10 =

TEILEN